Spenden

Ihre Spende ermöglicht Müttern die Teilnahme am Kurs von AMIE und eröffnet ihnen so neue Perspektiven.

In der Schweiz leben vier von fünf Müttern unter 25 Jahren von der Sozialhilfe. Entsprechend wichtig sind Angebote wie jene des Vereins AMIE Basel. Begleitet von AMIE suchen die Betroffenen Wege, die persönlichen Bedürfnisse, das Familienleben und die Anforderungen von Ausbildung und Beruf unter einen Hut zu bringen.

Bekommt AMIE finanzielle Unterstützung vom Staat?

Für die Frauen, die staatlich unterstützt sind (meistens Sozialhilfe), bekommt AMIE eine Fallpauschale. Alle anderen sind auf Spenderinnen und Spender angewiesen. Auch die zahlreichen Beratungen für junge Eltern durch den Verein AMIE sind nur dank privaten Geldgebern möglich.

Kommt meine Spende an?

Ja – und zwar kommt der komplette Betrag den jungen Frauen zugute für Sofortunterstützung oder Projekte, welche den Frauen den Berufseinstieg vereinfachen. Die administrativen Kosten für die Spendenabwicklung werden von AMIE getragen.

Stiftungen, welche uns unterstützen:

Basler Zeitung hilft Not lindern

Christoph Merian Stiftung

C. + R. Koechlin-Vischer-Stiftung

Ernst Göhner Stiftung

Karl und Luise Nicolai Stiftung

Kommission der Arbeitshütte BS

Mary und Ewald E. Bertschmann

Sophie und Karl Binding Stiftung

Sulger Stiftung

UBS Optimus Foundation

und weitere

Bankverbindung von AMIE

Bank Cler
Aeschenplatz 3
CH-4002 Basel

Clearing-Nr. 8440
PC 40-008888-1
IBAN CH81 0844 0256 7117 4200 1

Nach Zahlungseingang erhalten Sie von uns eine Bestätigung Ihrer Spende.

Steuerbefreiung

Spenden an AMIE Basel können im Rahmen der kantonalen Bestimmungen bei den Steuern in Abzug gebracht werden.